DIE LINKE gründet Ortsverband Pfinztal/Walzbachtal

26. November 2014  Meldungen, Pressemeldungen

Fast genau ein halbes Jahr nach der erfolgreichen Kommunalwahl wurde am 20.11.14 in Pfinztal-Berghausen ein LINKER Ortsverband gegründet, der auch für Nichtparteimitglieder/innen offen ist. Die anwesende Bundestagsabgeordnete Karin Binder referierte vor ca. 20 Interessierten Einwohner/innen über das sog. Freihandelsabkommen TTIP, wo Großkonzerne, Lobbyisten und ein paar politische Zaungäste im Geheimen über Umweltschutz, Arbeitsrechte und Sozialstandards verhandeln. Das TTIP-Abkommen könne, auch aufgrund privatwirtschaftlicher Schiedsgerichtsurteile erhebliche negative Folgen für Mensch und Umwelt auch in den Kommunen zur Folge haben. Auch daher lehnt DIE LINKE das TTIP entschieden ab.

Der frisch gewählte Sprecher des neuen Ortsverbandes und Kreisrat Jürgen Creutzmann hob in seiner Ansprache hervor, dass es nun darauf ankomme mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen, um Widersprüche bezüglich sozialer Gerechtigkeit, Basisdemokratie, Friedenspolitik und Ökologie aufzudecken und zu reflektieren.

Letztendlich komme es aber darauf an zusammen mit Partnern, wie Naturschutzverbände, Gewerkschaften und Bürgerinitiativen etc. in solidarischer Weise öffentlich bessere Lebensverhältnisse einzutreten. Ebenfalls thematisiert wurde, dass die in den Gemeinden angekündigten Asylsuchenden nie politisch gegeneinander ausgespielt werden dürften und kein Mensch, egal woher er komme „illegal“ sein könne. Auch bot sich allen Teilnehmenden die Möglichkeit, eigene kommunalpolitische Ziele zu äußern und mit Karin Binder (MdB) zu diskutieren.

Alle Pfinztaler/innen und Walzbachtaler/innen sind nun herzlich eingeladen, sich politisch zu engagieren. Kontakt: dielinke-pfinzwalz@gmx.de


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*