Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle!

12. Juni 2017  Allgemein

So lautet nun der neue Titel des Bundestagswahlprogramms das auf dem Bundesparteitag der Partei DIE LINKE in Hannover beschlossen wurde. Kreissprecher Jürgen Creutzmann vertrat als Delegierter den KV Karlsruhe.

Ganzen Beitrag lesen »

Kein Platz für Nazis! Weder in KA-Durlach noch anderswo!

31. Mai 2017  Allgemein

Für den 3. Juni hat die Nazi-Szene angekündigt, einen Aufmarsch zum sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ in Karlsruhe-Durlach durchzuführen – eine seit 2009 stattfindende bundesweite Nazi-Demonstration mit großer Bedeutung für die extreme Rechte.
Wir wollen in einer vielfältigen. weltoffenen und solidarischen Stadt leben. Wir wollen in einer Stadt leben, in der sich alle Menschen angstfrei vor rassistischen Übergriffen und Diskriminierung bewegen können.
Deshalb müssen wir diesen Nazi-Aufmarsch verhindern!
Gemeinsam stellen wir uns Rassismus, Menschenfeindlichkeit und den Nazis in den Weg! Deshalb am Samstag, den 3. Juni gemeinsam nach Karlsruhe-Durlach!

ab 9 Uhr Mahnwache am Hbf Karlsruhe: Treffpunkt zur gemeinsamen Anfahrt
ab 11:00 Uhr Mahnwachen an der Nazi-Route
ab 12:00 Uhr Kundgebung der Stadt Karlsruhe Busbahnhof Durlach
ab 14:00 Uhr Demo und Kundgebung des DGB

Petra Pau: „Rechtsterrorismus bekämpfen und unsere Demokratie schützen!“

25. Mai 2017  Allgemein

Am 23.05.2017 sprach auf Einladung unserer MdB Karin Binder die Vizepräsidentin des Bundestages und LINKE-Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss Petra Pau im Karlsruher Ständehaussaal über den aktuellen Stand der Ausschussarbeit. Dabei stellte Pau klar, dass offensichtliche strukturelle Fehler in den Behörden Polizei, Justiz und vor allem im Verfassungsschutz für eine nur sehr schleppende Aufklärung der grausamen Morde der Nazi-Terrorzelle sorgen. Diese Morde wurden überwiegend aus rassistischen Beweggründen hauptsächlich an Menschen Migrationshintergrund von einer Gruppe Nazis begangen. Pau plädierte aufgrund des Versagens des Verfassungsschutzes für dessen Auflösung und sprach sich für einen dringenden Mentalitätswechsel bei der Polizei, beim Verfassungsschutz, in der Justiz aber auch bei der Bundeswehr (vgl. Fall Falco A,) aus.

Ganzen Beitrag lesen »

Laufend für DIE LINKE!

09. Mai 2017  Allgemein

Bei der Badischen Meile am vergangenen Sonntag liefen die drei Athlet*innen Maren Tschierschke, Julia Bush und Jürgen Creutzmann für DIE LINKE. Mit tollen Ergebnissen kamen die drei nach den knapp 9 km zwar bei Schmuddelwetter aber glücklich ins Ziel. Ausdauer und Kraft beweisen die drei aber nicht nur auf der Laufstrecke, sondern auch in der Wahlkampfplanung und bei dessen praktischer Durchführung in Karlsruhe und im Umland. Jürgen hatte auch noch ein Jubiläum zu feiern: Er läuft genau 10 Jahre. Vielen herzlichen Dank euch!

Armut macht (Kinder) krank – leider auch in Pfinztal und Walzbachtal

09. Mai 2017  Allgemein

Am vergangenen Samstag fanden sich über 20 interessierte Bürger*innen im Naturfreundehaus Kleinsteinbach ein, um dem Vortrag des Freiburger Kinderarztes Prof. Dr. med. Lothar Schuchmann beizuwohnen. Der Ortsverband Pfinztal/Walzbachtal hatte eingeladen. Schuchmann referierte unter Anwesenheit unserer Karlsruhe LINKEN Bundestagsabgeordneten Karin Binder und unseres Pfinztaler Diretkandidaten für den WK Karlsruhe-Land Klaus Huska u.a. darüber, dass es nicht sein könne, dass beim Hartz-IV für Kinder nur 60% des üblichen Satzes drin sei. Das könne man sich in einem reichen Land nicht leisten!

Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE in Pfinztal aktiv

04. Mai 2017  Allgemein

Am vergangenen Samstag hat der OV Pfinztal/Walzbachtal am Hammerwerk einen politischen Infostand durchgeführt. Es wurde mit interessierten Bürger*innen diskutiert, dass eine soziale Ungerechtigkeit auch vor Ort herrsche und dass die Mächtigen nun endlich ihre Steuern hier bezahlen sollten. Per Vermögenssteuer müsste sie zur Kasse gebeten werden, um den kommunalen „Kürzungswahn“ bei Bildung Gesundheit und Sozialem zu beenden. Auch betrachteten viele Pfinztaler*innen kritisch, dass Deutschland Kriegswaffen ins Ausland exportiere.

Ganzen Beitrag lesen »

Der Kreisverband Karlsruhe der Partei DIE LINKE wählt neuen Kreisvorstand

24. April 2017  Allgemein

Auf dem Kreisparteitag am vergangenen Samstag hat der Kreisverband Karlsruhe der Partei DIE LINKE einen neuen Kreisvorstand gewählt. Nach der Entlastung des letzten Kreisvorstandes mitsamt Dank für die geleistete Arbeit wurde in den Geschäftsführenden Kreisvorstand Jürgen Creutzmann, Serena Schmidt und Rudolf Bürgel gewählt (von links).
Im erweiterten Kreisvorstand sind weiterhin Elke Zetl, Christine Lenz, Lukas Bimmerle und Florian Böhm vertreten, die in ihrem Amt bestätigt wurden.
Sabine Skubsch, Bianca Häusler, Torsten Uschner und Ralf Postler wurden neu in das Amt gewählt.

Ganzen Beitrag lesen »

Die Linke in Oberderdingen

21. April 2017  Allgemein
Am vergangenen Montag informierte die Partei Die Linke auf dem jährlichen Ostermarkt die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Oberderdingen mit einem Infostand über ihre Themen und Positionen.

Ganzen Beitrag lesen »

NEIN ZUR NATO – NEIN ZUM KRIEG – WAFFENEXPORTE STOPPEN – AUSLANDSEINSÄTZE BEENDEN!

15. April 2017  Allgemein

Unter den ca. 2500 Friedensbewegten beim Ostermarsch in Stuttgart waren auch zahlreiche Pfinztaler und Walzbachtaler LINKE aktiv. Die Friedensaktivisten waren sich einig, dass Krieg nie Mittel der Politik sein dürfe, dass die imperialistisch-militaristische NATO sofort aufgelöst und dass sie durch eine internationale Friedensorganisation ersetzt werden müsse.

Nach Auffassung DER LINKEN muss Deutschland sofort aus  der NATO austreten und die Bundeswehr In- und Auslandseinsätze jeglicher Art beenden. Auch fordert DIE LINKE ein Ende der deutschen Beteiligungen an UN-mandatierten Militäreinsätzen. Ebenso muss es der Bundeswehr verboten werden, in Schulen, Jobcentern oder im öffentlichen Raum junge Leute für das Sterben zu anzuwerben. Grundsätzlich gilt es, ein Rüstungsexportverbot im Grundgesetz zu verankern, denn ohne Frieden ist die Gestaltung einer sozialeren und gerechteren Welt nicht möglich.

Ganzen Beitrag lesen »

Der LINKE Heinz Peter Schwertges kandidiert zur OB-Wahl in Bretten

10. April 2017  Allgemein

Nach Amtsinhaber Martin Wolff (parteilos) und dem Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut (CDU) gibt es nun bereits den dritten Kandidaten für die OB-Wahl am 12. November: Der Brettener Ortsverband der Partei Die Linke stellte am Freitagnachmittag Heinz-Peter Schwertges als Kandidaten vor. Der 57-jährige Landschaftsgärtner, gebürtiger Rheinländer, lebt seit drei Jahrzehnten in Ubstadt-Weiher, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.

Ganzen Beitrag lesen »